Einführung eines „Corona-Arbeitsrappen"

Medienmitteilung

Die Situation in dieser Pandemie ist für alle – Unternehmen, Selbstständige und Arbeitnehmende schwierig. Besonders schwer werden Menschen getroffen, die im Tieflohnbereich arbeiten. Toya Krummenacher, Präsidentin des Basler Gewerkschaftsbundes, fordert deshalb in einem Anzug, dass die Regierung als Soforthilfe für besonders betroffene Menschen, einen Corona-Arbeitsrappen einführt.

ganze Medienmitteilung und Text Anzug im pdf.

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 10 Juni 2020 06:27
  • Artikel bewerten
  • Drucken
  • eMail

Schreibe einen Kommentar