TaxifahrerInnen noch schutzloser dem brutalen Markt ausgeliefert Verärgert nehmen TaxifahrerInnen und die Unia Nordwestschweiz zur Kenntnis, dass der Grosse Rat heute den Liberalisierern gefolgt ist und den Minderheitenanträgen im Taxigesetz nicht zugestimmt hat. Damit hat der Grosse Rat ein wesentliches…
Der Gewerkschaftsbund Baselland (GBBL) nimmt mit grossem Bedauern zur Kenntnis, dass sein ehemaliger Präsident, Daniel Münger, seine Nationalratskandidatur zurückzieht. Jedoch zeugt genau dieser Rückzug von der Gewissenhaftigkeit und dem Pflichtbewusstsein des Gewerkschafters. Mit der neuen beruflichen Herausforderung, der bevorstehende Wahl…
Bereits heute erhebt die Mehrheit der Kantone eine Erbschaftssteuer, bei den Meisten sind die direkten Nachkommen aber nicht betroffen. Dies will die Erbschaftssteuerreform ändern. Auf Vermögenswerte über 2 Millionen sollen neu auch die direkten Nachkommen Steuern bezahlen. Nein, die Erbschaftssteuerreform…
An ihrer Generalversammlung vom 6. Mai wählten die Anwesenden Toya Krummenacher zu ihrer neuen Co-Präsidentin und gaben grünes Licht für eine Arbeitszeitkampagne zur Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit von 42 auf 40 Stunden. Bereits am Neujahrsapéro vom 15. Januar hatte VPOD Co-Präsident…
Der Gewerkschaftsbund Baselland hat den 1. Mai am Freitag in Sissach begangen. Nach einem Umzug in strömendem Regen durch die Begegnungszone haben die Rednerinnen und Redner im vollen Jakobshof kämpferische Töne angestimmt. Thema waren der Euro, die Lohngleichheit und die…
Baselbieter SP zeigt sich kämpferisch Die Spitze der Sozialdemokratie gab sich am 1. Mai ein Stelldichein in SissachVon Daniel Aenishänslin Sissach. Die Baselbieter SP gab sich gestern am 1. Mai kämpferisch. «Stopp der Sparschweinerei» und «Solidarität statt Ausgrenzung» schrie es von den…
Seite 9 von 25