Medienmitteilung Der Abbau von bis 500 Stellen bei der Spitalfusion ist relativ unbestritten. Kann denn jemand daran glauben, dass weniger Mitarbeitende mehr Patientinnen und Patienten wirklich noch so betreuen können wie das ihrem Berufsverständnis entspricht?  Wohl kaum! Unter weniger Personal…
Kein Spardruck wegen Steuergeschenken. Der Kanton Basel-Stadt hat gesunde Finanzen. Im Moment noch. Mit dieser Reform wird aber mehr Geld verschenkt, als eigentlich da ist. Der Kanton rechnet damit, dass die Finanzen in den Keller rasseln und sich ein Defizit…
Medienmitteilung Noch nie gab es in der Schweiz eine Volksinitiative, die so gefährlich ist für die Menschrechte wie die aktuelle «Selbstbestimmungs-Initiative». Denn mit einer Annahme würde die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK), die Garantin für unsere Grundrechte, in unserem Land wirkungslos.Das Engagement…
    Medienmitteilung des Basler Gewerkschaftsbundes (18.10.2018)Referendumsabstimmung Verlängerung LadenöffnungszeitenDer Samstagabend gehört der FamilieNach 2013 stimmen wir erneut über die Verlängerung der Ladenöffnungszeiten am Samstagabend ab. Ein Bedarf besteht noch immer nicht, dennoch drängen die Initianten des Vorstosses auf eine Verschlechterung…
Genug gespart! vpod region basel zerschlägt das landrätliche Service Public-Sparschwein! Der vpod region basel kritisiert in einer weiteren Aktion die Sparschweinerei der basellandschaftlichen Politik im Service Public. Gut sichtbar für den zur Sitzung eintreffenden Landrat zerschlägt die Gewerkschaft dafür ein…
Anhand des Entscheids von Novartis stellen die beiden kantonalen Gewerkschaftsbünde fest, dass Steuergeschenke an Unternehmen weder Standorttreue noch den Erhalt von hiesigen Arbeitsplätzen garantieren. Obwohl Grosskonzerne von der grosszügigen schweizerischen Steuerpolitik profitieren, will Novartis tausende von Stellen in Billiglohnländer auslagern.…
Lohnungleichheit ist nicht sichtbar, aber noch immer die Realität für die Hälfte der Schweizer Bevölkerung. Dies haben Aktivist*innen verschiedener Frauen*organisationen über Nacht geändert und symbolisch den Tinguely-Brunnen pink eingefärbt, um im Vorfeld der Frauendemo in Bern am 22. September ein…
Ein Mindestlohn garantiert ein sicheres Auskommen für die Arbeitnehmenden, ohne auf finanzielle Hilfe von Dritten angewiesen zu sein. Dies muss in einem reichen Land wie der Schweiz möglich sein.Der Verein kantonaler Mindestlohn Basel beginnt morgen Mittwoch mit der Unterschriftensammlung für…
Seite 3 von 30