Offener Brief an den Regierungsrat des Kantons Baselland Sehr geehrter Herr RegierungspräsidentSehr geehrte RegierungsrätinnenSehr geehrte Regierungsräte Der Gewerkschaftsbund Baselland (GBBL) ist sehr besorgt, über die Art und Weise wie die Baselbieter Regierung gedenkt im Personalbereich ihre sogenannte Finanzstrategie 16 -…
Medienmitteilung des vpod region basel  Mit einem Potpourri an parlamentarischen Vorstössen geben bürgerliche Politiker im Kanton Baselland derzeit ihrer Geringschätzung des Kantonspersonals Ausdruck und versuchen, dafür die sich anbahnende Sauregurken-Zeit zu nutzen. Eine nähere Analyse der Vorstösse zeigt jedoch: Die…
Medienmitteilung des Gewerkschaftsbundes Baselland (GBBL)   Im Zusammenhang mit der ZAK fordert der GBBL ein Gespräch mit Behörden und Wirtschaftskammer. Der Gewerkschaftsbund Baselland fordert vom Kanton Baselland, dass er Schritte ergreift, damit die Schwarzarbeitskontrolle ordnungsgemäss durchgeführt werden kann. Der Kanton…
Medienmitteilung des vpod region basel: Am 2. Februar 2016 erhielten alle kantonalen Angestellten eine Mail, in der RR Anton Lauber und Landschreiber Peter Vetter darlegen, wie die Regierung über einen Leistungsabbau bis 2019 insgesamt zehn Prozent des Personals abzubauen gedenkt…
Der Steuererklärungsdienst beim Gewerkschaftsbund Baselland startet am 9. Februar 2016 - Termin nur nach Vereinbarung - Details im nachstehenden PDF:
 Baselbieter Regierung schweigt zur Durchsetzungsinitiative – und gefährdet damit unsere Demokratie und den Wohlstand der Region!Die Baselbieter Regierung will keine Empfehlung zur Abstimmung über die Durchsetzungsinitiative abgeben.Eine Überraschung ist es nicht: Die kurze Meldung am Rande der Basellandschaftlichen Zeitung beweist…
Grussbotschaft von e. Landrat Andreas Giger-Schmid / Präsident Gewerkschaftsbund Baselland Geschätzte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Wir sind uns sicher alle einig mit der Feststellung: Dass die Sozialpartnerschaft zu den grossen Stärken des schweizerischen Wirtschaftssystems zählt. In diesem Sinne ist die…
Per 1. Februar 2016 wird die Frauenklinik Bruderholz des Kantonsspitals Baselland (KSBL) an das Bethesda-Spital wegprivatisiert. Die Angestellten sind empört, dass sie nicht mit ihren Rechten und Pflichten übernommen werden, wie es das Gesetz bei einer Übernahme vorsieht. Heute forderten…
Seite 2 von 5