Medienkonferenz vom 11. Januar 2017Redebeitrag von Thomas Leuzinger, Vorstand Basler Gewerkschaftsbund / Gewerkschaftsbund BasellandUSR III gefährdet Arbeitsplätze und verschlechtert die Bedingungen auf dem Werkplatz Schweiz nachhaltigDie Befürworter behaupten, bei den heute steuerprivilegierten Holding- und Beteiligungsgesellschaften seien 150‘000 Arbeitsplätze gefährdet, falls…
Eine Dienstleistung des Basler Gewerkschaftsbundes für Steuerpflichtige in BS und BL. Annahme von Steuererklärungen: ab 21.2.2017 bis 28.4.2017. Details in den nachstehenden PDFs:
Der Steuererklärungsdienst startet im Jahr 2017 am Freitag, 10. Februar 2017 - Termine sind nur nach Vereinbarung möglich. Details im nachstehenden PDF.
Unter der Leitung von Peter Bollag, Journalist SRF, diskutieren Anita Fetz, Ständerätin SP BS; Samira Marti, Geschäftsleitung JUSO CH; Elisabeth Schneider-Schneiter, Nationalrätin CVP BL und Luca Urgese, Präsident FDPBS / Grossrat, die Untermehmenssteuerreform.  
Per Mail hat der Gewerkschaftsbund Baselland den Landrat aufgefordert, sich in der Landratssitzung von Morgen Donnerstag, 17.11.2016, für faire Arbeitsbedingungen der freischaffenden Hebammen einzusetzen. Sehr geehrte Damen und HerrenSie entscheiden am Donnerstag, 17. November 2016, ob das Wartegeld für die…
An der Medienkonferenz vom 8. November 2016 verkündet Regierungsrätin Monica Gschwind, dass sie den Bildungsrat abschaffen und durch eine regierungsrätliche Kommission ersetzen will. Damit will die Bildungsdirektorin einen Volksentscheid, der sich ganz klar gegen eine Kompetenzverschiebung (58,3 %) vom Bildungsrat…
Von den 55 Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, die der Basler Gewerkschaftsbund bei ihrer Kandidatur für die Wahl in den Grossen Rat unterstützt hat, wurden knapp ein Drittel in den Grossen Rat gewählt. Die Anliegen der Beschäftigten in Basel-Stadt und die Gewerkschaften…
Der Basler Regierungsrat beantragte dem Grossen Rat die Änderung des kantonalen Berufsbildungsgesetztes betreffend des Kantonsbeitrags II an die überbetrieblichen Kurse. Die vom Grossen Rat verabschiedete Neuformulierung hierzu lässt es nun aber nach wie vor zu, dass der Kantonsbeitrag II 100%…
Seite 1 von 24